Skip to content

Erneut Finanzierungsrunde bei Amplifier

Berlin – Mitglieder des YPOG-Teams haben während ihrer Tätigkeit bei SMP den Wagniskapitalgeber Amplifier bei seinem Investment in das Berliner Startup Hive beraten. Das junge Unternehmen hat sich die Demokratisierung des Direct-to-Consumer-Geschäfts zur Aufgabe gemacht. An der von Earlybird Venture Capital angeführten Seed-Runde mit einem Volumen von 6,6 Millionen Euro nahmen neben Amplifier auch Bestandsinvestoren wie Picus, Flixbus Founders und Forto Founders teil. Mit der Finanzierung möchte Hive in sein Team investieren und dieses erweitern. Amplifier wurde bei dieser Investition erneut von einem Team um Stephan Bank rechtlich beraten.

„Nicht erst seit Beginn der Corona-Situation erleben wir ein außerordentliches Wachstum im E-Commerce-Sektor. Auf dem Weg vom Onlineshop bis zum Kunden führt dies operativ zu immer weiter zunehmender Komplexität. Für strategische Investitionen in innovative und passgenaue Lösungen im Bereich dieser Lieferketten erscheint kein Zeitpunkt besser als dieser", so Stephan Bank.

Weitere Informationen finden sich in englischer Sprache auf der Hive-Unternehmenswebsite.

Team:

Dr. Stephan Bank (Federführung), Partner
Dr. Florian Wilbrink, Associate

Amplifier

Amplifier Ventures ist ein in Berlin ansässiger Wagniskapitalgeber, der in Logistik- und Mobilitätstechnologien investiert. Als Spezialfonds nutzt Amplifier sein Fachwissen und sein ausgedehntes Netzwerk von Industriepartnern zur Unterstützung der Gründer:innen.

Hive

Hive ist ein junges Startup aus Berlin, das den operativen D2C-Handel revolutionieren will. Durch die Entwicklung einer maßgeschneiderten Lösung für den schnell wachsenden Markt an jungen D2C-E-Commerce-Händlern steigert Hive die Kundenzufriedenheit, unterstützt das Wachstum der Händler und verbessert die Qualität entlang der gesamten operativen Wertschöpfungskette. Das Unternehmen wurde von Oskar Ziegler, Franz Purucker und Leonard von Kleist gegründet.

Über uns

YPOG ist eine Spezialkanzlei für Steuer- und Wirtschaftsrecht, die in den Kernbereichen Corporate, Fonds, Prozessführung, Steuern, Transaktionen, IP/IT und notarielle Dienstleistungen tätig ist. Das Team von YPOG berät eine breite Vielfalt an Mandanten. Dazu gehören aufstrebende Technologieunternehmen und familiengeführte mittelständische Unternehmen genauso wie Konzerne und Private Equity-/Venture Capital-Fonds. Die Kanzlei ist eine der führenden Adressen für Venture Capital, Private Equity und Fondsstrukturierung in Deutschland. Die Kanzlei und ihre Partner werden national und international von JUVE, Best Lawyers, Legal 500, Focus sowie Chambers and Partners geführt. Bei YPOG sind heute mehr als 70 erfahrene Rechtsanwält:innen, Steuerberater:innen, Tax Specialists sowie eine Notarin in drei Büros in Berlin, Hamburg und Köln tätig. Weitere Informationen: www.ypog.law sowie www.linkedin.com/company/ypog.

Ansprechpartner