Skip to content

Associated Partner*

Ann-Kristin Lochmann

Ann-Kristins Schwerpunkt liegt in der steuerlichen Beratung von Venture Capital- und M&A-Transaktionen. Sie berät strategische Investoren, Finanzinvestoren und Gründer zu allen steuerlichen Themen im Zusammenhang mit Finanzierungsrunden, Akquisitionen, Joint Ventures und Exit-Transaktionen, Mitarbeiterbeteiligungen und (grenzüberschreitenden) Unternehmensumstrukturierungen. Zu ihrem täglichen Geschäft gehören (käuferseitige) Tax Due Diligences und Tax Fact Books, Akquisitionsstrukturierung, Beratung bei Unternehmenskaufverträgen sowie post-deal Tax Integration. Weiterhin verfügt Ann-Kristin über umfangreiche Erfahrung mit Warranty & Indemnity-Versicherungen im Transaktionskontext.

Ann-Kristin wurde vom Handelsblatt in Zusammenarbeit mit Best Lawyers® als „Best Lawyers – Ones to watch 2023“ für die Bereiche Mergers and Acquisitions Law im Zusammenhang mit der steuerlichen Transaktionsberatung in Deutschland ausgezeichnet.

Ausbildung und Karriere

Ann-Kristin studierte Wirtschaftsrecht sowie Steuerrecht in Osnabrück. Vor ihrer Tätigkeit bei YPOG arbeitete sie mehrere Jahre bei SMP und als Senior Manager im Deals Tax Team von PwC.

Erfahrung

Zuletzt beriet Ann-Kristin vor allem folgende Mandate:

  • MILES Mobility bei dem Erwerb von WeShare
  • DTCP bei dem Erwerb einer Beteiligung an maincubes
  • Great Hill Partners bei dem Zusammenschluss von Echobot und Leadfeeder, einschließlich eines Investments in Höhe € 180 Mio.
  • btov, Endeit Capital und Project A bei dem Verkauf von Comtravo-Anteilen an TripActions
  • Gesellschafter von LionsHome bei dem Verkauf an Waterland
  • Wallaby Medical bei dem Erwerb von phenox
  • BPE Private Equity bei dem Erwerb der farmermobil-Gruppe (Management-Buy-In), der MSM.digital-Gruppe, der DeutschAkademie-Gruppe und der OPEN-Gruppe
  • Capvis-Portfoliounternehmen BSI Software bei dem Erwerb von Snapview
  • Gesellschafter von e-bot7 beim Exit an LivePerson
  • Gesellschafter von Stocard beim Exit an Klarna
  • KKA Partners bei dem Erwerb der Xantaro-Gruppe sowie der Feller-Kliniken
  • Gesellschafter von digidip bei dem Verkauf an Waterland mit der Yieldkit-Gruppe
  • Investorenkonsortium um INKEF Capital im Rahmen der € 64m-Series B von Cardior
  • Rhein Invest bei dem Erwerb des Spiegel Instituts (Management-Buy-In)
  • Pepper Media Holding bei dem Erwerb einer Beteiligung an Savings United
  • IDnow bei dem Erwerb von identity Trust Management
  • Franz Haniel & Cie. bei dem Erwerb von 50,1% an Emma – The Sleep Company

* kein Partner i.S.d. PartGG

Qualifikationen

  • Steuerberaterin
  • Fachberaterin für Internationales Steuerrecht
  • LL.M. Taxation (Universität Osnabrück)
  • LL.B. Wirtschaftsrecht (Universität Osnabrück)

 

Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch
  • Covid-19 und Internationales Steuerrecht
    Der Betrieb Spezial, 3/2020, 2f. (gemeinsam mit Nina Schmidt)
  • Beitrag „Tax Due Diligence" 
    in: Berens/Brauner/Knauer/Strauch (Hrsg.), Due Diligence bei Unternehmensakquisitionen, Schäffer-Poeschel Verlag, 8. Auflage, Mai 2019
  • German tax law changes impacting M&A 
    International Tax Review [USA], 18.03.2016 (gemeinsam mit Alke Fiebig)
  • German M&A tax landscape to change post-BEPS
    International Tax Review [USA], 17.03.2015 (gemeinsam mit Alke Fiebig)
Ann-Kristin  Lochmann

Direktnachricht an Ann-Kristin Lochmann