Skip to content

Tax Specialist

Leonie Engeln

Köln

Der Schwerpunkt Leonies steuerlicher Tätigkeit liegt auf dem nationalen und internationalen Unternehmenssteuerrecht sowie der Nachfolgeplanung für mittlere und große (Familien-)Unternehmen, Family Offices sowie vermögenden Privatpersonen. Im Rahmen ihrer Dissertation beschäftigt sie sich zudem mit grenzüberschreitenden hybriden Gestaltungen.

Ausbildung und Karriere

Leonie studierte mit dem Schwerpunkt Accounting & Finance an der Universität Duisburg-Essen. Vor ihrer Tätigkeit bei YPOG war sie als Steuerberatungsassistentin bei Flick Gocke Schaumburg tätig.

Erfahrung

  • Mittlere und große Unternehmen bei diversen Umstrukturierungen im Hinblick auf die ertrag- und grunderwerbsteuerlichen Folgen
  • Familienunternehmen bei der Restrukturierung der Holdingstruktur im Hinblick auf die ertrag- und grunderwerbsteuerlichen Folgen

Qualifikationen

Master of Science

Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch
  • The EU DEBRA Directive: A Critical Appraisal from a German Corporate Income Tax Perspective of the European Commission’s Proposal to Reduce Debt-Equity Bias through an Equity Allowance and Interest Expense Limitation
    in: Bulletin for International Taxation, Oktober 2022, S. 1-11 (gemeinsam mit Graßl)
Leonie Engeln

Direktnachricht an Leonie Engeln