Skip to content

Tax Specialist

Orkun Ekinci

Köln

Orkun berät zu ausgewählten steuerlichen Fragen im Bereich der Personen- und Kapitalgesellschaften im nationalen sowie internationalen Kontext.

Ausbildung und Karriere

Orkun studierte Wirtschaftswissenschaften an der Universität in Trier. Während seines Studiums sammelte er erste Erfahrungen in einer steuerzentrierten Kanzlei in Luxemburg sowie als wissenschaftlicher Mitarbeiter bei SMP.

Vor seiner Tätigkeit bei YPOG, war er wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur für Betriebswirtschaftslehre, insbes. Betriebswirtschaftliche Steuerlehre und Unternehmensrechnung, an der Universität in Trier.

Orkun publiziert regelmäßig zu ausgewählten Themen des nationalen und internationalen Steuerrechts. Im Rahmen seiner laufenden Promotion forscht er zur Hinzurechnungsbesteuerung.

Orkun ist seit 2019 Lehrbeauftrager an der Universtität in Trier.

Qualifikationen

  • M.Sc.

Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch
  • Substanztest nach § 8 Abs. 2 AStG - Aktuelle Entwicklungen und Analyse des BMF-Schreibens vom 17.3.2021,
    Ubg 2021, S. 361-369 (gemeinsam mit Xaver Ditz)
  • Das neue Beherrschungskonzept in der Hinzurechnungsbesteuerung nach dem ATADUmsG (RefE),
    IStR 2020, S. 615-622 (gemeinsam mit Andreas Kortendick)
  • Tatsächlich, wirklich oder doch wesentlich? - Die Exkulpationsklausel nach dem ATADUmsG im Lichte des Unionsrechts,
    GmbHR 2020, S. 694-703 (gemeinsam mit Lutz Richter und Andreas Kortendick)
  • Verstoßen die geplanten Änderungen des gewerbesteuerlichen Schachtelprivilegs im Rahmen des JStG-E 2019 gegen die Vorgaben der Mutter-Tochter-Richtlinie?,
    DB 2019, S. 1987-1989 (gemeinsam mit Lutz Richter)
  • Zur Anwendung der Hinzurechnungsbesteuerung von Zwischeneinkünften mit Kapitalanlagecharakter,
    DStZ 2019, S. 510-516 (gemeinsam mit Andreas Kortendick und Christian Joisten)
  • Zur Anwendung der Hinzurechnungsbesteuerung: Folgerungen aus dem BFH-Urteil vom 13.6.2018 - I R 94/15,
    BB 2018, S. 3031-3037 (gemeinsam mit Andreas Kortendick und Christian Joisten)
Orkun Ekinci

Direktnachricht an Orkun Ekinci