Skip to content

Erneut Finanzierungsrunde bei insureQ

Berlin – Mitglieder des YPOG-Teams haben während ihrer Tätigkeit bei SMP das Münchner Versicherungs-Startup insureQ erneut im Rahmen einer Finanzierungsrunde beraten. Angeführt wurde die Runde vom Frühphaseninvestor Nauta Capital. Daneben beteiligte sich Rocket Internet mit seinem Investmentarm Global Founders Capital erneut an dem InsurTech-Unternehmen. Laut eigenen Angaben soll das frische Kapital vor allem in den Auf- und Ausbau eines internationalen Partnernetzwerks investiert werden, um das Wachstum weiter strategisch voranzutreiben. Damit einhergehend soll auch das Team bedeutend vergrößert werden. insureQ wurde von einem Team um Frederik Gärtner, Benjamin Ullrich, Malte Bergmann und Pia Meven umfassend rechtlich und steuerlich beraten. Bereits im Sommer des vergangenen Jahres begleitete SMP das Münchner Startup – damals im Zuge seiner Finanzierungsrunde, bei der Rocket Internet über seinen Pre-Seed-Ableger Flash Ventures investierte.

„Die Digitalisierung in der Versicherungsbranche schreitet mit rasantem Tempo voran und wir freuen uns, erfolgreiche Unternehmen wie insureQ schon von Anfang an bei ihrem Wachstum begleiten zu dürfen", sagt Frederik Gärtner. „Das erneute Engagement so starker Investoren auch in dieser Finanzierungsrunde unterstreicht einmal mehr das große Potenzial des InsurTech- und FinTech-Marktes. Wir gratulieren unserem Mandanten zu diesem Erfolg", fügt Benjamin Ullrich hinzu.

Team:

Dr. Frederik Gärtner (Corporate), Associated Partner
Dr. Benjamin Ullrich (Corporate), Partner
Dr. Malte Bergmann (Steuern), Partner
Pia Meven (Corporate), Associate

insureQ

insureQ ist ein in München ansässiges Unternehmen, dass sich auf den digitalen Vertrieb von Versicherungspolicen an IT-Berater und –Freelancer sowie Startups aus den Bereichen SaaS und E-Commerce ausgerichtet hat. Die angebotenen Versicherungspakete sind individuell an verschiedene Branchen angepasst und können vollständig über die insureQ-Plattform abgeschlossen und anschließend verwaltet werden. Das 2020 gegründete InsureTech arbeitet dafür mit großen Versicherungsunternehmen wie Hiscox, R+V oder ARAG zusammen und beschäftigt derzeit 16 Mitarbeiter:innen.

Über uns

YPOG ist eine Spezialkanzlei für Steuer- und Wirtschaftsrecht, die in den Kernbereichen Corporate, Fonds, Prozessführung, Steuern, Transaktionen, IP/IT und notarielle Dienstleistungen tätig ist. Das Team von YPOG berät eine breite Vielfalt an Mandanten. Dazu gehören aufstrebende Technologieunternehmen und familiengeführte mittelständische Unternehmen genauso wie Konzerne und Private Equity-/Venture Capital-Fonds. Die Kanzlei ist eine der führenden Adressen für Venture Capital, Private Equity und Fondsstrukturierung in Deutschland. Die Kanzlei und ihre Partner werden national und international von JUVE, Best Lawyers, Legal 500, Focus sowie Chambers and Partners geführt. Bei YPOG sind heute mehr als 70 erfahrene Rechtsanwält:innen, Steuerberater:innen, Tax Specialists sowie eine Notarin in drei Büros in Berlin, Hamburg und Köln tätig. Weitere Informationen: www.ypog.law sowie www.linkedin.com/company/ypog.

Ansprechpartner