Skip to content

YPOG berät Cherry Ventures bei der Strukturierung von € 30-Millionen-Krypto-Fonds

Jens<br>Kretzschmann Jens
Kretzschmann
Dr.  Julian<br>Albrecht Dr. Julian
Albrecht
Dr. Dajo<br>Sanning Dr. Dajo
Sanning

Berlin – Ein YPOG Team unter der Co-Federführung von Jens Kretzschmann und Julian Albrecht hat den Berliner Venture Capital Investor Cherry Ventures bei der Strukturierung seines neuen Fonds Cherry Decentral I umfassend rechtlich, regulatorisch und steuerlich beraten. Der auf Krypto spezialisierte Fonds hat sein Final Closing mit rund € 30 Millionen erreicht und ist die erste große Offensive des Unternehmens im Bereich der digitalen Vermögenswerte.

Mit Cherry Decentral I beabsichtigt Cherry Ventures, Unternehmen zu fördern, die den Einstieg ins web3 wagen. Der Fonds wird ausgewählte Gründer und Unternehmen in erster Linie in Form von Token-basierter Investitionen und nicht durch Beteiligungskapital unterstützen. Neben zahlreichen globalen Projekten wird sich Cherry Ventures jedoch hauptsächlich auf Investitionsmöglichkeiten des europäischen Kryptomarktes konzentrieren.

An Krypto führt kein Weg mehr vorbei. Es ist aufregend zu sehen, dass die Teams, die wir über die letzten Jahre in Sachen Venture Capital beraten haben, nun dedizierte Krypto-Fonds auflegen. Cherry Ventures wird damit einen wichtigen Beitrag zur europäischen Krypto-Entwicklung leisten", so YPOG Associated Partner Julian Albrecht

Berater Cherry Ventures:

Jens Kretzschmann (Regulatory/Tax), Partner
Dr. Julian Albrecht (Structuring/Tax), Associated Partner
Dr. Dajo Sanning (Tax), Associate.

 

Über Cherry Ventures

Cherry Ventures ist ein Frühphasen-Risikokapitalinvestor, der von einem Team aus Unternehmern mit langjähriger Erfahrung im Aufbau schnell skalierender Unternehmen wie Zalando und Spotify geführt wird. Cherry fördert die mutigsten Gründer in Europa, in der Regel als erster institutioneller Investor, und unterstützt sie in allen Bereichen, von der Markteinführungsstrategie bis zur Skalierung ihrer Unternehmen. Bisher hat Cherry Ventures in über 75 Unternehmen in ganz Europa während ihrer Seed-Phase investiert und sich dabei auf die Bereiche Klimatechnologie, Agrartechnologie, FinTech, E-Commerce sowie Softwaretechnologie konzentriert. Das 24-köpfige Team sitzt in Berlin, Stockholm und London und vereint eine Vielzahl von unterschiedlichen Hintergründen aus den Bereichen Informatik, Gesundheit und Neurowissenschaften, Recht, Medien und mehr. Das Team selbst stammt aus den USA, Großbritannien, Kanada, Deutschland, Italien und Schweden.

 

Download PDF

 

Über uns

YPOG ist eine Spezialkanzlei für Steuer- und Wirtschaftsrecht, die in den Kernbereichen Corporate, Fonds, Prozessführung, Steuern, Transaktionen, IP/IT und notarielle Dienstleistungen tätig ist. Das Team von YPOG berät eine breite Vielfalt an Mandanten. Dazu gehören aufstrebende Technologieunternehmen und familiengeführte mittelständische Unternehmen genauso wie Konzerne und Private Equity-/Venture Capital-Fonds. Die Kanzlei ist eine der führenden Adressen für Venture Capital, Private Equity und Fondsstrukturierung in Deutschland. Die Kanzlei und ihre Partner werden national und international von JUVE, Best Lawyers, Legal 500, Focus sowie Chambers and Partners geführt. Bei YPOG sind heute mehr als 70 erfahrene Rechtsanwält:innen, Steuerberater:innen, Tax Specialists sowie eine Notarin in drei Büros in Berlin, Hamburg und Köln tätig. Weitere Informationen: www.ypog.law sowie www.linkedin.com/company/ypog.