Skip to content

Associated Partner*

Dr. Benedikt Flöter

Benedikt berät Investoren, Start-Ups und andere Unternehmen zu Fragen des IP/IT-Rechts im Rahmen von Venture Capital und M&A-Transaktionen sowie in streitigen und nicht-streitigen Angelegenheiten des Gewerblichen Rechtsschutzes, Informationstechnologierechts und Datenschutzrechts.

Ausbildung und Karriere

Benedikt studierte Jura in Konstanz, Warwick (UK) und Bonn und im Rahmen seiner Dissertation als Visiting Scholar am Chicago-Kent College of Law. Sein Referendariat absolvierte er in Hamburg u.a. in der IP-Abteilung einer internationalen Wirtschaftskanzlei, einer spezialisierten IP-Boutique und der Wettbewerbs- und Urheberrechtskammer des Landgerichts Hamburg.

Bevor Benedikt sich YPOG angeschlossen hat, war er als Senior Associate bei Taylor Wessing in Hamburg und Berlin tätig.

Erfahrung

Zuletzt begleitete Benedikt insbesondere folgende Tech-Transaktionen im Hinblick auf IP/IT und datenschutzrechtliche Fragestellungen:

  • Delivery Hero bei der Series C von Gorillas.
  • Draper Esprit bei der Serie A-Finanzierungsrunde von Schüttflix.
  • Atomico und Insight Partners bei Investition in die No-Code-Plattform Y42.
  • Five Season Ventures bei Finanzierungsrunde in air up.
  • digidip beim Erwerb durch Yieldkit (Waterland).

 

Qualifikationen

  • Rechtsanwalt
  • Dr. iur. (Universität Bonn)

Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch
Dr. Benedikt Flöter

Direktnachricht an Dr. Benedikt Flöter