Skip to content

Five Seasons Ventures investiert in Air up

Berlin – Mitglieder des YPOG-Teams haben bei YPOGs Vorgängerkanzlei SMP den französischen Investor Five Seasons Ventures bei der Serie-A-Finanzierungsrunde von Air up beraten. Neben den beiden Neuinvestoren Five Seasons Ventures und dem amerikanische Getränkekonzern PepsiCo beteiligten sich auch das Münchner Medienunternehmen Ippen.Media sowie Bestandsinvestoren an der Runde, die ein Gesamtvolumen von € 18 Millionen hat. Zuvor konnte Air up unter anderem bereits die beiden namenhaften Investoren Ralf Dümmel und Frank Thelen für sich gewinnen. Laut eigenen Angaben plant das Unternehmen, das frische Kapital für den Markteintritt in weiteren europäischen Ländern einzusetzen. Zudem sollen das Geschmackssortiment erweitert, neue Trinksysteme entwickelt und die Produkte sowie Produktions- und Lieferketten noch nachhaltiger gestaltet werden. Five Seasons Ventures wurde von einem Team um Frederik Gärtner und Benjamin Ullrich gemeinsam mit Jonas Huth umfassend rechtlich beraten. Bereits im vergangenen Jahr setzte der französische VC bei gleich mehreren Investments auf ihre Beratungsexpertise.

„Nachhaltigkeit, Regionalität, Transparenz oder pflanzenbasierte Ernährung – besonders die Ernährungspräferenzen jüngerer Verbraucher haben sich zuletzt stark geändert und bilden somit seit Jahren den Katalysator für massive Veränderungen in der Lebensmittelbranche. Innovative Unternehmen, die die neuen Bedürfnisse bedienen, weisen großes Zukunftspotenzial auf", so Frederik Gärtner. „Auch Air up gehört zu diesen Unternehmen und zählte 2020 gar zu den Top-25 der am schnellsten wachsenden Startups in Deutschland. Wir freuen uns sehr, dass wir Five Seasons Ventures bei diesem spannenden Investment ein weiteres Mal rechtlich begleiten durften", ergänzt Benjamin Ullrich.

Berater:innen Five Seasons Ventures:
Dr. Frederik Gärtner (Federführung/Corporate), Associated Partner
Dr. Benjamin Ullrich (Federführung/Corporate), Partner
Jonas Huth (Corporate), Associate

Five Seasons Ventures

Five Seasons Ventures ist eine französischer Risikokapitalgeber mit Sitz in Paris. Mit dem Ziel der führende FoodTech-VC in Europa zu werden, liegt der Investmentfokus auf innovativen Technologieunternehmen entlang der gesamten Lebensmittel Wertschöpfungskette. Im Zuge von Series-A- und Series-B-Finanzierungsrunden investiert Five Seasons Ventures im Regelfall zunächst zwischen zwei bis vier Millionen Euro. Neben dem Kapital bietet der VC zudem umfangreiche Technologie- und Lebensmittelexpertise sowie ein großes Netzwerk mit einer Vielzahl an Branchenkontakten. Zu den Portfoliounternehmen von Five Seasons Ventures gehören Unternehmen wie YFood Labs, Just Spices oder Yamo.

Air up

Das Münchener Startup Air up bietet eine wiederbefüllbare Trinkflasche an, die Leitungswasser allein durch Duft Geschmack verleiht. Mithilfe eines Aufsatzes und passenden Duft-Pods wird das Wasser ohne den Zusatz von Zucker aromatisiert. Dabei transportieren Luftblasen im Wasser den Duft zum Riechzentrum, was vom Gehirn anschließend als Geschmack interpretiert wird. Über den Einzelhandel und das Internet vertreibt Air up seine Flaschen derzeit in Deutschland, Frankreich, Belgien und den Niederlanden. Großbritannien und die Schweiz sollen in Kürze hinzukommen. Das Unternehmen wurde 2019 von Tim Jäger, Lena Jüngst, Fabian Schlang, Simon Nüesch und Jannis Koppitz gegründet und beschäftigt derzeit rund 80 Mitarbeiter.

 

Über uns

YPOG ist eine Spezialkanzlei für Steuer- und Wirtschaftsrecht, die in den Kernbereichen Corporate, Fonds, Prozessführung, Steuern, Transaktionen, IT/IP und notarielle Dienstleistungen tätig ist. Das Team von YPOG berät eine breite Vielfalt an Mandanten. Dazu gehören aufstrebende Technologieunternehmen und familiengeführte mittelständische Unternehmen genauso wie Konzerne und Private Equity-/Venture Capital-Fonds. Seit der Gründung 2017 hat sich die Kanzlei zu einer der führenden Adressen für Venture Capital, Private Equity und Fondsstrukturierung in Deutschland entwickelt. Die Kanzlei und ihre Partner werden national und international von JUVE, Best Lawyers, Legal 500, Focus sowie Chambers and Partners geführt. Bei YPOG sind heute mehr als 70 erfahrene Rechtsanwält:innen, Steuerberater:innen, Tax Specialists sowie eine Notarin in drei Büros in Berlin, Hamburg und Köln tätig. Weitere Informationen: www.ypog.law sowie www.linkedin.com/company/ypog.