Skip to content

Berlin – Mitglieder des YPOG-Teams haben während ihrer Tätigkeit bei SMP Leaps by Bayer bei der Serie-B-Finanzierungsrunde des Berliner Digital Health-Unternehmens Ada Health umfassend rechtlich beraten. Die Finanzierungsrunde hat ein Volumen von $ 90 Millionen und wurde von Leaps by Bayer angeführt. Darüber hinaus nahmen die Investoren Samsung Catalyst Fund, Vitruvian Partners, Inteligo Bank, F4 und Mutschler Ventures an der Runde teil.

Leaps by Bayer ist die Impact Investment-Einheit des Pharmakonzerns Bayer AG, die ihre Investments nutzt, um Lösungen für einige der größten Herausforderungen unserer Zeit in den Bereichen Gesundheit und Landwirtschaft zu finden. Das Investment bei Ada Health ist das erste Engagement von Leaps in Deutschland.

Ein Team unter Führung von Stephan Bank, mit Florian Wilbrink, Christoph Lüttenberg und Peter Schäfer hat Leaps by Bayer bei dieser Transaktion umfassend beraten.

Ada hat eine leistungsstarke, auf künstlicher Intelligenz (KI) basierende Plattform zur Gesundheitsanalyse entwickelt. Sie soll Nutzern dabei helfen, ihre Symptome besser zu verstehen sowie Krankheitsbilder mit großer medizinischer Genauigkeit zu identifizieren und zu differenzieren. Gleichzeitig unterstützt die Plattform Nutzer darin, zeitgerecht und sicher die passende medizinische Versorgung zu finden. Die an Verbraucher gerichtete Ada-App verzeichnet seit ihrem globalen Launch weltweit bereits über 23 Millionen durchgeführte Gesundheitsanalysen. Ziel der Finanzierung ist laut Unternehmensangaben, Adas Technologien weiter voranzutreiben und den Weg des Unternehmens zum weltweit führenden Anbieter für personalisierte digitale Gesundheit zu beschleunigen. Hierdurch soll auch die führende Position des Unternehmens in den USA gestärkt werden.

„Wir freuen uns sehr, das Leaps-Team bei diesem Investment in ein deutsches Unternehmen unterstützt zu haben, das sich zum Ziel gesetzt hat, den weltweiten Zugang zur Gesundheitsversorgung durch Digitalisierung zu verbessern", so Stephan Bank.

Team:

Dr. Stephan Bank, Partner (Lead)
Dr. Florian Wilbrink, Associate
Dr. Christoph Lüttenberg, Associate
Peter Schäfer, Associate

 

Über uns

YPOG ist eine Spezialkanzlei für Steuer- und Wirtschaftsrecht, die in den Kernbereichen Corporate, Fonds, Prozessführung, Steuern, Transaktionen, IT/IP und notarielle Dienstleistungen tätig ist. Das Team von YPOG berät eine breite Vielfalt an Mandanten. Dazu gehören aufstrebende Technologieunternehmen und familiengeführte mittelständische Unternehmen genauso wie Konzerne und Private Equity-/Venture Capital-Fonds. Die Kanzlei ist eine der führenden Adressen für Venture Capital, Private Equity und Fondsstrukturierung in Deutschland. Die Kanzlei und ihre Partner werden national und international von JUVE, Best Lawyers, Legal 500, Focus sowie Chambers and Partners geführt. Bei YPOG sind heute mehr als 70 erfahrene Rechtsanwält:innen, Steuerberater:innen, Tax Specialists sowie eine Notarin in drei Büros in Berlin, Hamburg und Köln tätig. Weitere Informationen: www.ypog.law sowie www.linkedin.com/company/ypog.