Skip to content

YPOG berät BlueYard Capital bei der Strukturierung eines $ 185-Millionen-Frühphasenfonds

Dr. Stephan<br>Bank Dr. Stephan
Bank
Dr. Helder<br>Schnittker Dr. Helder
Schnittker
Lennart<br>Lorenz Lennart
Lorenz
Dr. Michael<br>Filipowicz Dr. Michael
Filipowicz
Dr. Dajo<br>Sanning Dr. Dajo
Sanning
Ivo<br>Schmiedt Ivo
Schmiedt
Dr. Friedrich<br>Wöhlecke Dr. Friedrich
Wöhlecke
Antonia<br>von Treuenfeld Antonia
von Treuenfeld
Sylwia<br>Luszczek Sylwia
Luszczek

Berlin – Ein YPOG Team unter der Federführung von Stephan Bank und Helder Schnittker hat den Frühphaseninvestor BlueYard Capital („BlueYard") bei der Strukturierung seines dritten Hauptfonds BlueYard 3 umfassend gesellschafts-, steuer- und aufsichtsrechtlich beraten. Bei BlueYard 3 handelt es sich um einen Frühphasenfonds mit einem Gesamtvolumen von $ 185 Millionen (ca. € 173 Millionen), der sich auf Investitionen in den Bereichen Webdienste, Webapplikationen, Informationstechnologie, Software und mobile Kommunikation konzentriert. 

Mit Stephan, Helder und ihrem Team knüpft BlueYard an eine langjährige erfolgreiche Zusammenarbeit an, die die Strukturierung der Vorgängerfonds BlueYard 1 und BlueYard 2 mit einem Volumen von jeweils $ 120 Millionen (ca. € 115 Millionen) sowie die damit verbundene Transaktionsarbeit und die laufende Beratung umfasst. 

Mit dem neuen Fonds setzt BlueYard seine Strategie als Frühphasen-Lead-Investor mit dem Schwerpunkt auf Technologien zur Schaffung einer prosperierenden und nachhaltigen Zukunft fort. In den letzten 12 Monaten hat BlueYard in 17 Portfoliounternehmen investiert, unter anderem in den Bereichen der Hardwarebeschleunigung, RNA-zu-Protein-Umwandlung und programmierbarer Chemie. Mit BlueYard 3 erhöht sich das von BlueYard verwaltete Gesamtkapital auf $ 500 Millionen (ca. € 479 Millionen). 

Berater:innen BlueYard Capital:

Dr. Stephan Bank (Co-Lead, Structuring/Corporate), Partner 
Dr. Helder Schnittker (Co-Lead, Structuring/Tax), Partner
Lennart Lorenz (Regulatory), Partner
Dr. Michael Filipowicz (Structuring/Corporate), Senior Associate  
Dr. Dajo Sanning (Tax), Associate  
Ivo Schmiedt (Structuring), Associate 
Dr. Friedrich Wöhlecke (Tax), Associate 
Antonia von Treuenfeld (Regulatory/ESG), Associate
Sylwia Luszczek (Investor Onboarding), Legal Project Manager 

Über BlueYard Capital 

BlueYard ist ein Venture Capital Investor mit dem Schwerpunkt auf Unternehmen im Bereich der Grundlagentechnologien zur Schaffung einer nachhaltigen Zukunft: vom Web 3.0 für ein flexibles Internet, über programmierbare Biologie zur Verbesserung der menschlichen Anpassungsfähigkeit, bis hin zu bahnbrechenden Technologien zur Steigerung der menschlichen Fähigkeit zur Lösung komplexer kognitiver Probleme und zur Abschwächung der Folgen des Klimawandels. Das Unternehmen wurde 2016 gegründet und verwaltet vier Fonds mit einem Gesamtvolumen von $ 500 Millionen, deren Mittel hauptsächlich von US-Universitäten, Stiftungen, Familien und ausgewählten Dachfonds stammen. 

 

Download Pressemitteilung

 

 

Über uns

YPOG ist eine Spezialkanzlei für Steuer- und Wirtschaftsrecht, die in den Kernbereichen Funds, Tax und Transactions tätig ist. Das Team von YPOG berät eine breite Vielfalt an Mandanten. Dazu gehören aufstrebende Technologieunternehmen und familiengeführte mittelständische Unternehmen genauso wie Konzerne und Private Equity-/Venture Capital Fonds. YPOG ist eine der führenden Adressen für Venture Capital, Private Equity und Fondsstrukturierung in Deutschland. Die Kanzlei und ihre Partner werden national und international von JUVE, Best Lawyers, Legal 500, Focus sowie Chambers and Partners geführt. Bei YPOG sind heute mehr als 100 erfahrene Rechtsanwält:innen, Steuerberater:innen, Tax Specialists sowie eine Notarin in drei Büros in Berlin, Hamburg und Köln tätig.