Skip to content

YPOG berät PropTech1 Ventures bei der Strukturierung des neuen Flagship Fonds

Dr. Stephan<br>Bank Dr. Stephan
Bank
Dr. Helder<br>Schnittker Dr. Helder
Schnittker
Dr. Niklas<br>Ulrich Dr. Niklas
Ulrich
Dr. Michael<br>Filipowicz Dr. Michael
Filipowicz
Axel<br>Zirn Axel
Zirn
Dr. Dajo<br>Sanning Dr. Dajo
Sanning

Berlin – Unter der Federführung von Stephan Bank hat ein YPOG Team den Berliner Venture Capital Investor PropTech1 bei der Strukturierung seiner zweiten VC-Fondsgeneration umfassend rechtlich, steuerlich und aufsichtsrechtlich beraten. Der neue Flagship Fonds PT1 Early-Stage Fund II strebt ein Gesamtvolumen von € 100 Millionen an. Bei seinem First Closing wurde unter der Beteiligung namhafter Investoren wie der Helaba, der Commerz Real und Scout24 ein Zeichnungsvolumen von € 44 Millionen erreicht.  

PropTech1 Ventures (PT1) ist die Venture Capital Plattform in Europa für PropTech, ConstructionTech und UrbanTech mit Fokus auf frühphasige Investitionen mit Immobilienbezug. Seit Anfang 2018 hat sich PT1 zu einem bedeutenden Akteur an der Schnittstelle zwischen digitalen Technologien und dem Immobiliensektor entwickelt. Die starke Investorenbasis, die fachliche Expertise und das breit aufgestellte Team verschaffen PT1 eine einzigartige Position in einem wettbewerbsintensiven und dynamischen Umfeld.  

Mit dem First Closing des zweiten Flagship Fonds setzen PT1 und YPOG (ehemals SMP) ihre langjährige Zusammenarbeit fort. Das Team um Stephan Bank stand PT1 bereits bei der Strukturierung der vorangegangenen Fondsgeneration in allen rechtlichen Belangen beratend zur Seite.

Wir sind stolz darauf, unseren langjährigen Mandanten PropTech1 Ventures weiterhin umfassend rechtlich zu begleiten. Mit der zweiten Fondsgeneration beweist PT1, dass sie in Europa ein Schlüsselakteur ihrer Branche sind. Da sich der Immobilienmarkt zu einem der drängendsten ökonomischen und sozialen Spannungsfelder entwickelt, sind transformative und innovative Geschäftsmodelle im Immobiliensektor gefragter denn je. Das versetzt PT1 in eine herausragende Ausgangsposition”, so YPOG Partner Stephan Bank.  

 

Berater:innen PropTech1 Ventures:

Dr. Stephan Bank (Lead, Structuring), Partner  
Dr. Helder Schnittker (Tax), Partner 
Dr. Niklas Ulrich (Regulatory), Senior Associate 
Dr. Michael Filipowicz (Structuring), Senior Associate 
Axel Zirn (Structuring), Associate 
Dr. Dajo Sanning (Tax), Associate 

Über PropTech1 Ventures 

PropTech1 Ventures ist eine in Berlin ansässige Venture Capital Plattform, die sich auf Investitionen in PropTech, ConstructionTech und UrbanTech innerhalb Europas konzentriert. PT1 profitiert von den Megatrends in der Immobilienwirtschaft wie Digitalisierung, Prozessmodernisierung und Nachhaltigkeit/ESG und treibt diese mit voran. Seit Anfang 2018 zählt PT1 namhaft  Immobilienunternehmen, Banken und Serienunternehmer aus Europa und Nordamerika zu seinen Investoren. Das Unternehmen PT1 wächst weiter und hat vor Kurzem ein Büro in London eröffnet. Mit einem vielfältigen Team aus Risikokapitalgebern, Immobilienexperten und Digitalunternehmern ist PT1 hoch spezialisiert und nimmt eine einzigartige Marktposition ein. PT1 ist in der DACH-Region, im Vereinigten Königreich, Frankreich, den skandinavischen Ländern und in den Benelux-Staaten aktiv. 

 

Download Pressemitteilung

 

 

Über uns

YPOG ist eine Spezialkanzlei für Steuer- und Wirtschaftsrecht, die in den Kernbereichen Funds, Tax und Transactions tätig ist. Das Team von YPOG berät eine breite Vielfalt an Mandanten. Dazu gehören aufstrebende Technologieunternehmen und familiengeführte mittelständische Unternehmen genauso wie Konzerne und Private Equity-/Venture Capital Fonds. YPOG ist eine der führenden Adressen für Venture Capital, Private Equity und Fondsstrukturierung in Deutschland. Die Kanzlei und ihre Partner werden national und international von JUVE, Best Lawyers, Legal 500, Focus sowie Chambers and Partners geführt. Bei YPOG sind heute mehr als 100 erfahrene Rechtsanwält:innen, Steuerberater:innen, Tax Specialists sowie eine Notarin in drei Büros in Berlin, Hamburg und Köln tätig.