Skip to content

YPOG berät die REWE Group bei $58 Millionen Finanzierungsrunde von Infinite Roots


Köln, 26. Januar 2024 YPOG hat die REWE Group bei der $58 Millionen Serie B Finanzierungsrunde des FoodTech-Unternehmens Infinite Roots umfassend rechtlich beraten. Angeführt wurde die Runde von der Dr. Hans Riegel Holding (HRH), einer der beiden Gesellschaften der Haribo-Gruppe, mit der Unterstützung des EIC Fonds, einer Initiative der Europäischen Kommission, um direkte Eigenkapitalinvestitionen in hochinnovative Start-ups und KMUs in Europa zu tätigen. Neben der REWE Group beteiligten sich Betagro Ventures wie auch Alt-Investoren wie Clay Capital, FoodLabs, Redalpine, Simon Capital und Happiness Capital an der Runde.

Das FoodTech-Unternehmen wurde 2018 von Dr. Mazen Rizk unter dem Namen Mushlabs gegründet. Ende 2023 benannte sich die Firma in Infinite Roots um. Das Start-Up züchtet Pilzwurzeln, sogenannte Myzelien, indem es sie mit Abfällen aus der Landwirtschaft füttert. Durch Fermentation soll daraus ein proteinreiches Substrat entstehen, das dann in einem nächsten Schritt zu Fleischersatzprodukten, wie zum Beispiel Würstchen oder Bratlinge, verarbeitet werden soll. 

Infinite Roots plant, die eingesammelten finanziellen Mittel zur Weiterentwicklung seiner patentierten Myzel-Technologien sowie zur Kapazitätserweiterung und Einführung erster Produkte zu verwenden. Dieser Schritt folgt auf den Abschluss einer der größten Investitionsrunden im Bereich Myzel-Technologie in Europa. Die langfristige Vision des Unternehmens ist es, eine Schlüsselrolle bei der Umgestaltung des globalen Lebensmittelsystems zu spielen, indem es die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten von Pilzmyzel nutzt.

Das Team um Johannes Janning hat in der Vergangenheit bereits öfters die REWE Group beraten, so unter anderem bei der €42 Millionen Finanzierungsrunde von Wingcopter und auch bei den Investitionen in Sykell.

Team

Dr. Johannes Janning (Lead, Transactions), Partner, Köln
Nina Ahlert (Transaction), Senior Associate, Köln
Laura Franke (Transaction), Senior Project Lawyer, Köln
Fabian Lünsmann (Transaction), Associate, Köln
Dr. Benedikt Flöter (IP/IT/Data Protection), Associated Partner, Berlin
Dr. Christoph Cordes (IP/IT/Data Protection), Associate, Berlin

Das Inhouse-Team der REWE Group wurde von Dr. Ulrich Fleischer (Senior Legal Counsel - M&A and Financing) angeführt.

Über REWE Group

Die genossenschaftlich organisierte REWE Group ist einer der führenden Handels- und Touristikkonzerne in Deutschland und Europa. Im Jahr 2022 erwirtschaftete das Unternehmen einen Gesamtaußenumsatz von rund € 85 Milliarden. Die 1927 gegründete REWE Group ist mit 380.000 Mitarbeitern in 21 europäischen Ländern tätig. 

 

Download Pressemitteilung: YPOG berät die REWE Group bei $58 Millionen Finanzierungsrunde von Infinite Roots

Über uns

YPOG ist eine Spezialkanzlei für Steuer- und Wirtschaftsrecht, die in den Kernbereichen Funds, Tax, Banking + Finance und Transactions tätig ist. Das Team von YPOG berät eine breite Vielfalt an Mandanten. Dazu gehören aufstrebende Technologieunternehmen und familiengeführte mittelständische Unternehmen genauso wie Konzerne und Private Equity-/Venture Capital Fonds. YPOG ist eine der führenden Adressen für Venture Capital, Private Equity und Fondsstrukturierung in Deutschland. Die Kanzlei und ihre Partner werden national und international von JUVE, Best Lawyers, Legal 500, Focus, Chambers and Partners sowie Leaders League geführt. Bei YPOG sind heute mehr als 120 erfahrene Rechtsanwält:innen, Steuerberater:innen, Tax Specialists sowie eine Notarin in drei Büros in Berlin, Hamburg und Köln tätig.