Skip to content

Senior Associate

Tobias Lovett

Berlin

Ausbildung und Karriere

Tobias studierte Jura an der University of Reading (Vereinigtes Königreich), einschließlich eines Auslandsjahres an der Universität Trier. Anschließend absolvierte er Masterstudiengänge in London und Deutschland. Er spricht Englisch als Muttersprache.

Tobias wurde im März 2017 als englischer Rechtsanwalt (Solicitor) zugelassen. Seither berät er in gesellschaftsrechtlichen Fragen mit besonderem Fokus auf Venture Capital. In diesem Zusammenhang hat Tobias sowohl Unternehmen als auch Investoren bei einer Vielzahl von Finanzierungsrunden (Seed bis zum Serie-E) und bei Exits beraten.

Tobias schloss seine Eignungsprüfung für die deutsche Rechtsanwaltschaft im August 2020 ab.

Bevor Tobias zu YPOG kam, war er als Senior Associate bei CMS Cameron McKenna Nabarro Olswang LLP in London tätig und absolvierte ein neunmonatiges Secondment bei CMS Hasche Sigle in Berlin.

 

Erfahrung

Während seiner Zeit bei CMS hat Tobias bei den folgenden Transaktionen beraten:

  • Lyst Ltd bei ihrer $85 Mio. Serie E-Finanzierungsrunde.
  • Behavox Ltd bei ihrer $100 Mio. Serie B-Finanzierungsrunde.
  • Uncapped Ltd bei ihrer Serie A-Finanzierungsrunde.
  • Acton Capital bei ihren Beteiligungen an MPB Group Ltd und Yoto Limited.
  • Smedvig Capital bei ihren Beteiligungen an Masabi und HeyDoc.
  • Advance Publications, Inc. beim Kauf der Stage Entertainment Gruppe.
  • Ministry of Sound Group beim Verkauf ihres Plattenlabels an Sony Music UK.

Qualifikationen

  • Solicitor (England & Wales)
  • MA (BPP University, London)
  • LL.M. (Humboldt Universität zu Berlin)
  • LLB (University of Reading)
Tobias Lovett

Direktnachricht an Tobias Lovett