Skip to content

25-prozentiger Anteil des deutschen FinTech-Unternehmens TTMzero durch United Fintech übernommen

Berlin – Mitglieder des YPOG-Teams haben bei YPOGs Vorgängerkanzlei SMP die Gesellschafter des deutschen FinTech-Unternehmens TTMzero bei der Übernahme eines 25-prozentigen Anteils durch United Fintech beraten. United Fintech beabsichtigt, seinen Anteil innerhalb der nächsten drei Jahre auf 80 Prozent zu erhöhen. Durch die Partnerschaft soll das volle Potenzial beider Plattformen ausgeschöpft werden. Nach eigenen Angaben plant TTMzero die Expertise von United Fintech in den Bereichen Vertrieb, Marketing und Distribution zu nutzen, um das Geschäft und die globale Präsenz zu skalieren. Im Zuge des Anteilserwerbs durch United Fintech und der anschließenden Partnerschaft haben die SMP-Partner Martin Schaper, Frederik Gärtner und Malte Bergmann zusammen mit Konstantin Häfner umfassend rechtlich und steuerlich beraten.

„Die Partnerschaft mit United Fintech markiert einen weiteren Meilenstein für TTMzero. Mit dem Einstieg in das Segment RegTech und Capital Markets Tech verfolgt United Fintech konsequent das Ziel, Großbanken und Finanzinstitute im Zuge ihrer Digitalisierung mit einer umfassenden FinTech-Lösung zu unterstützen", sagt Frederik Gärtner. „Wir freuen uns, dass wir bei der Transaktion rechtlich und steuerlich begleiten konnten und freuen uns darauf, die vielversprechende Partnerschaft zwischen den beiden Unternehmen weiter zu beobachten", ergänzt Martin Schaper.

TTMzero

TTMzero ist ein Technologie- und Softwareunternehmen mit Sitz in Berlin-Brandenburg und mehr als 25 Mitarbeitern. Das Unternehmen ist im Bereich RegTech und Capital Markets Tech für die Finanzindustrie tätig. Zum Produktportfolio zählen eine Vielzahl von Echtzeit-Datenprodukten und Software-as-a-Service (SaaS)-Lösungen, die institutionelle Investoren, Banken und Asset Manager bei der unabhängigen Bewertung von Finanzinstrumenten, der Berechnung von Risikokennzahlen und der Automatisierung von Pre- und Post-Trade-Prozessen unterstützen. 2013 unter dem Namen smarttra.de gegründet, ist das Unternehmen in den letzten Jahren kontinuierlich gewachsen. Heute zählt es Finanzinstitute aus Europa, den USA und Asien zu seinen Kunden.

United Fintech

United Fintech beteiligt sich und skaliert Kapitalmarkt-Softwareunternehmen, um Finanzdienstleistungen zu digitalisieren. United Fintech hat seinen Hauptsitz in London und verfügt über ein globales Vertriebsnetz sowie regionale Büros in Kopenhagen, New York, Dubai und Singapur. Das Management-Team besteht aus führenden Experten für jeden einzelnen Bereich in Sachen Aufbau, Wachstum und der Skalierung von Kapitalmarktunternehmen. United Fintech wurde 2020 vom Fintech-Experten und Gründer der CFH Group, Christian Frahm, gegründet, der zuvor auch für die Saxo Bank und Bloomberg tätig war. Das Unternehmen beschäftigt derzeit rund 75 Mitarbeiter.

Berater Gesellschafter TTMzero:

Dr. Martin Schaper (Corporate/M&A), Partner
Dr. Frederik Gärtner (Corporate/M&A), Assoziierter Partner
Dr. Malte Bergmann (Steuern), Partner
Konstantin Häfner (Corporate/M&A), Associate

Über uns

YPOG ist eine Spezialkanzlei für Steuer- und Wirtschaftsrecht, die in den Kernbereichen Corporate, Fonds, Prozessführung, Steuern, Transaktionen, IT/IP und notarielle Dienstleistungen tätig ist. Das Team von YPOG berät eine breite Vielfalt an Mandanten. Dazu gehören aufstrebende Technologieunternehmen und familiengeführte mittelständische Unternehmen genauso wie Konzerne und Private Equity-/Venture Capital-Fonds. Seit der Gründung 2017 hat sich die Kanzlei zu einer der führenden Adressen für Venture Capital, Private Equity und Fondsstrukturierung in Deutschland entwickelt. Die Kanzlei und ihre Partner werden national und international von JUVE, Best Lawyers, Legal 500, Focus sowie Chambers and Partners geführt. Bei YPOG sind heute mehr als 70 erfahrene Rechtsanwält:innen, Steuerberater:innen, Tax Specialists sowie eine Notarin in drei Büros in Berlin, Hamburg und Köln tätig. Weitere Informationen: www.ypog.law sowie www.linkedin.com/company/ypog.