Skip to content

YPOG berät 468 Capital bei der Strukturierung eines $ 400-Millionen-Early-Stage-Fonds

Dr. Stephan<br>Bank Dr. Stephan
Bank
Dr. Helder<br>Schnittker Dr. Helder
Schnittker
Lennart<br>Lorenz Lennart
Lorenz
Dr. Sebastian<br>Schwarz Dr. Sebastian
Schwarz
Dr. Niklas<br>Ulrich Dr. Niklas
Ulrich
Dr. Florian <br>Wilbrink Dr. Florian
Wilbrink
Dr. Friedrich<br>Wöhlecke Dr. Friedrich
Wöhlecke
Peter<br>Schäfer Peter
Schäfer

Berlin – Ein YPOG-Team unter der Co-Federführung von Stephan Bank und Helder Schnittker hat den Berliner Venture-Capital-Investor 468 Capital bei der Strukturierung seiner zweiten Fondsgeneration umfassend rechtlich, regulatorisch und steuerlich beraten. Der neue Fonds, Fund II, hat ein Volumen von $ 400 Millionen und wird sich auf Seed-, Series A- und Series B-Finanzierungen von internationalen Gründern und Unternehmen aus den Bereichen DeepTech, KI, Automatisierung, Software sowie Marktplätze und Konsumenten konzentrieren.

Seit seiner Gründung im Jahr 2020 hat 468 Capital zwei horizontale Risikokapitalfonds aufgelegt und mehr als 50 Investitionen getätigt, darunter Razor Group, Zapp, Superchat sowie RudderStack. Im Jahr 2021 hat 468 Capital außerdem zwei SPACs aufgelegt, unter anderem für den Börsengang von Tonies, einem Cloud-basierten Unternehmen für Audio-Unterhaltung für Kinder.

Das Team um Stephan Bank und Helder Schnittker, auf dessen Expertise 468 Capital bereits bei der ersten Fondsgeneration vertraute, beriet in allen rechtlichen, regulatorischen und steuerlichen Fragen. Das Transaktionsteam von YPOG unterstützte 468 Capital zudem bei verschiedenen Finanzierungsrunden und Transaktionen, die auch Projekte aus der Zeit der beiden Teams bei SMP umfassen.

"Das erfolgreiche und beeindruckende Fundraising, vor allem in so kurzer Zeit, zeigt den allgemeinen Drang und die Bereitschaft, in wichtige aufstrebende Bereiche wie maschinelles Lernen, Open-Source-Software und die Sofortlieferung von Waren und Dienstleistungen zu investieren, um nur einige zu nennen", sagt YPOG-Partner Stephan Bank. "Wir freuen uns sehr, dass wir an der Auflegung dieses wegweisenden, speziell für den europäischen und US-amerikanischen Markt relevanten Fonds, beteiligt sind und erneut mit unserer Expertise im Bereich Fondsstrukturierung unterstützen konnten", ergänzt YPOG-Partner Helder Schnittker.

 

Berater 468 Capital:

Dr. Stephan Bank (Co-Lead, Structuring), Partner
Dr. Helder Schnittker (Co-Lead, Structuring/Tax), Partner
Lennart Lorenz (Regulatory), Partner
Dr. Sebastian Schwarz (Tax), Associated Partner
Dr. Niklas Ulrich (Regulatory), Associate
Dr. Florian Wilbrink (Structuring), Associate
Dr. Friedrich Wöhlecke (Tax), Associate
Peter Schäfer (Structuring), Associate

Über 468 Capital

468 Capital ist ein Investmentfonds mit Sitz in Berlin, die sich auf die Bereiche Investitionsmanagement und Finanzdienstleistungen spezialisiert hat. Das Unternehmen konzentriert sich auf Investitionen in Unternehmen, die sich auf die Bereitstellung von Energieplattformfrequenz und High-Tech-Investitionen spezialisiert haben. Gegründet wurde 468 Capital von Alexander Kudlich, Ludwig Ensthaler und Florian Leibert.

 

Download PDF

 

Über uns

YPOG ist eine Spezialkanzlei für Steuer- und Wirtschaftsrecht, die in den Kernbereichen Corporate, Fonds, Prozessführung, Steuern, Transaktionen, IP/IT und notarielle Dienstleistungen tätig ist. Das Team von YPOG berät eine breite Vielfalt an Mandanten. Dazu gehören aufstrebende Technologieunternehmen und familiengeführte mittelständische Unternehmen genauso wie Konzerne und Private Equity-/Venture Capital-Fonds. Die Kanzlei ist eine der führenden Adressen für Venture Capital, Private Equity und Fondsstrukturierung in Deutschland. Die Kanzlei und ihre Partner werden national und international von JUVE, Best Lawyers, Legal 500, Focus sowie Chambers and Partners geführt. Bei YPOG sind heute mehr als 70 erfahrene Rechtsanwält:innen, Steuerberater:innen, Tax Specialists sowie eine Notarin in drei Büros in Berlin, Hamburg und Köln tätig. Weitere Informationen: www.ypog.law sowie www.linkedin.com/company/ypog.