Skip to content

YPOG berät Project A Ventures beim Verkauf von HealthTech Klara

Dr. Johannes<br>Janning Dr. Johannes
Janning
Dr. Frederik<br>Gärtner Dr. Frederik
Gärtner
Tobias<br>Lovett Tobias
Lovett
Dr. Tammo<br>Lüken Dr. Tammo
Lüken
Nina<br>Schmidt Nina
Schmidt
Dr. Fabian<br>Euhus Dr. Fabian
Euhus

Berlin – Ein YPOG Team unter der Co-Federführung von Johannes Janning und Frederik Gärtner hat Project A Ventures beim Verkauf des Portfoliounternehmens Klara an ModMed beraten.

Neben Project A investierten Gradient Ventures, Frist Cressey, FirstMark Capital, Lerer Hippeau, Stage 2 Capital, Atlantic Labs und Creathor Ventures in den vergangenen Jahren mehr als $30 Millionen in Klara. Im Rahmen des Verkaufs an ModMed wird das HealthTech nun seine US-Aktivitäten weiter ausbauen und verstärken sowie sein Produkt und seine Plattform weiterentwickeln.

"Die Digitalisierung der Arzt-Patienten-Kommunikation hat nicht zuletzt durch die Corona-Pandemie zunehmend an Bedeutung gewonnen. Ärztemangel und unzureichende Kapazitäten für die Vergabe von Behandlungsterminen erschweren die medizinische Versorgung der Patienten. Das innovative Patientenkommunikations-Tool von Klara ist ein eindrucksvolles Beispiel dafür, was Telehealth- Lösungen für das Gesundheitssystem bewirken können", betont Associated Partner Johannes Janning.

 

Berater:innen Project A Ventures:

Dr. Johannes Janning (Co-Lead, Corporate/Transactions), Associated Partner
Dr. Frederik Gärtner (Co-Lead, Corporate/Transactions), Partner
Tobias Lovett (Transactions), Senior Associate
Dr. Tammo Lüken (Tax), Partner
Nina Schmidt (Tax), Senior Associate
Dr. Fabian Euhus (Funds), Partner

Über Project A Ventures 

Project A ist eines der führenden venture capital Unternehmen in Europa mit Büros in Berlin und London. Neben einem Verwaltungsvermögen von etwa $ 600 Millionen unterstützt Project A seine Portfoliounternehmen mit einem Team von mehr als 100 Experten der Bereiche Software- und Produktentwicklung, Business Intelligence, Branding, Design, Marketing, Vertrieb und Recruiting. Project A wurde 2012 gegründet und hat seither mehr als 80 Start-ups unterstützt. Zum Portfolio gehören Unternehmen wie Trade Republic, WorldRemit, sennder, KRY, Spryker, Catawiki und Voi.

Über Klara

Die End-to-End-Plattform von Klara ermöglicht medizinischen Einrichtungen des Gesundheitswesens eine einfache Kommunikation mit Patienten, die Bereitstellung virtueller Betreuung, die Zusammenarbeit im Team und die Automatisierung vieler Front-Desk-Aufgaben. Tausende von Gesundheitsteams in über 40 Fachbereichen nutzen Klara, um ihre Arbeitsabläufe effizienter zu gestalten, ein herausragendes Patientenerlebnis während der gesamten Behandlungsdauer zu gewährleisten und ihr Patientenvolumen zu steigern. Klara, 2013 von Simon Bolz und Simon Lorenz gegründet, wurde vom Silicon Valley mit dem Health 2.0 Award ausgezeichnet und vom Entrepreneur Magazine als eine der Best Entrepreneurial Companies in Amerika benannt. Das Unternehmen hat Büros in New York (Hauptsitz) und Berlin.

Über ModMed

ModMed transformiert das medizinische Versorgungssystem, indem es Ärzte und Patienten durch eine intelligente, spezialisierte und cloud-basierte Plattform in den Mittelpunkt der Versorgung stellt. Mit digitalen Patientenakten (EHR) und Praxismanagement-Systemen (PM) sowie einem Revenue Cycle Management (RCM)-Service unterstützt die All-in-One-Lösung Facharztpraxen dabei, optimale Leistung zu erbringen, indem sie ihnen klinische, finanzielle und betriebliche Softwarelösungen zur Verfügung stellt, die eine verbesserte und individualisierte Patientenversorgung ermöglichen. Die Ärzte des Teams helfen bei der Entwicklung von Produkten und Dienstleistungen für Praxen in den Fachbereichen Dermatologie, Gastroenterologie, Ophthalmologie, Orthopädie, HNO-Heilkunde, Schmerztherapie, plastische Chirurgie, Podologie und Urologie sowie für ambulante Operationszentren.

 

Download PDF

 

 

Über uns

YPOG ist eine Spezialkanzlei für Steuer- und Wirtschaftsrecht, die in den Kernbereichen Corporate, Fonds, Prozessführung, Steuern, Transaktionen, IP/IT und notarielle Dienstleistungen tätig ist. Das Team von YPOG berät eine breite Vielfalt an Mandanten. Dazu gehören aufstrebende Technologieunternehmen und familiengeführte mittelständische Unternehmen genauso wie Konzerne und Private Equity-/Venture Capital-Fonds. Die Kanzlei ist eine der führenden Adressen für Venture Capital, Private Equity und Fondsstrukturierung in Deutschland. Die Kanzlei und ihre Partner werden national und international von JUVE, Best Lawyers, Legal 500, Focus sowie Chambers and Partners geführt. Bei YPOG sind heute mehr als 70 erfahrene Rechtsanwält:innen, Steuerberater:innen, Tax Specialists sowie eine Notarin in drei Büros in Berlin, Hamburg und Köln tätig. Weitere Informationen: www.ypog.law sowie www.linkedin.com/company/ypog.