Skip to content

YPOG berät BSI bei Übernahme von inSign

Dr. Martin<br>Schaper Dr. Martin
Schaper
Dr. Lutz<br>Schreiber Dr. Lutz
Schreiber
Dr. Malte<br>Bergmann Dr. Malte
Bergmann
Ann-Kristin <br>Lochmann Ann-Kristin
Lochmann
Benjamin<br>Müller Benjamin
Müller
Sara<br>Apenburg Sara
Apenburg
Alexander<br>Sekunde Alexander
Sekunde
Matthias<br>Treude Matthias
Treude
Rosa<br>Wizisla Rosa
Wizisla
Laura<br>Franke Laura
Franke

Berlin – YPOG hat den CRM- und Marketing-Automation-Hersteller BSI, ein Portfoliounternehmen des Schweizer Private-Equity-Investors Capvis, bei der Übernahme der inSign GmbH umfassend beraten.  

Mit der Übernahme des Anbieters für digitale Signaturlösungen in der deutschen Versicherungsbranche festigt BSI seine Marktstellung in der DACH-Region in den Branchen Banking sowie Insurance und bietet zukünftig auch für weitere Branchen neue digitale Anwendungen für einen nahtlos integrierten und automatisierten Kundenprozess an.

Mit der vollzogenen Übernahme durch die BSI Gruppe wird inSign aus dem Gesamtunternehmen der iS2 AG, einer Tochter der Versicherungsgruppe die Bayerische, herausgelöst.  

Bereits Ende 2021 vertraute BSI beim Erwerb von Snapview auf ein YPOG-Team um Martin Schaper.   

Berater:innen BSI:

Dr. Martin Schaper (Lead, Transactions/Corporate), Partner  
Dr. Lutz Schreiber (IP/IT), Partner  
Dr. Malte Bergmann (Tax/Transactions), Partner  
Ann-Kristin Lochmann (Tax/Transactions), Associated Partner
Benjamin Müller (Transactions/Corporate), Associate  
Sara Apenburg (IP/IT), Senior Associate  
Alexander Sekunde (Transactions/Antitrust), Associate
Matthias Treude (IP/IT), Associate  
Rosa Wizisla (Transactions/Corporate), Associate
Laura Franke (Transactions/Corporate), Project Lawyer  

Labor Law (PWWL):   
Marius Fritzsche and Team  

Über BSI

Der Schweizer Softwarehersteller BSI bietet eine ganzheitliche Plattform für die Digitalisierung der Kundenbeziehung. Für Retail, Banking und Insurance bietet BSI starke spezialisierte Standardlösungen auf Basis langjähriger Branchenexpertise. Das 1996 in Baden gegründete Unternehmen ist mit weiteren 8 Standorten in Deutschland und der Schweiz vertreten, mit insgesamt 413 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Zu den Kunden gehören marktführende Unternehmen in Europa.  

Über Capvis

Capvis ist eine der führenden Private-Equity-Gesellschaften in Europa. Die Capvis AG, exklusiver Berater der Capvis-Fonds, erwirbt hauptsächlich Mehrheitsbeteiligungen anführenden mittelständischen Unternehmen. Ziel ist es, Management-Teams dabei zu unterstützen, unternehmerisches Potenzial freizusetzen und neue Spitzenleistungen zu erzielen. Capvis konzentriert sich auf regionale Champions in lokalen Märkten und globale Nischenmarktführer in den Bereichen Industrie & Technologie und Advanced Services. Seit 1990 hat Capvis 62 Transaktionen mit einem investierten Gesamtkapital von mehr als 4 Milliarden Euro abgeschlossen. Capvis hat zehn Unternehmen an der Börse kotiert und wurde von der internationalen Presse wiederholt zur besten Private-Equity-Gesellschaft der Schweiz gewählt.  

Über iS2

Der IT-Dienstleister und Lösungsanbieter iS2 Intelligent Solution Services AG ist seit 1990 Partner der Versicherungswirtschaft und kombiniert Branchen-Know-how und technologische Expertise zur Optimierung von Vertriebs- und Verkaufsprozessen. Als Produkthersteller entwickelt iS2 Software zur Unterstützung von Beratungsprozessen für Altersvorsorge, Biometrie und ganzheitlicher Bedarfsanalyse. Zudem nimmt die Erstellung von Tools zur Verbesserung der Customer Experience für hybride Versicherungskunden eine immer größere Rolle im Portfolio ein. Darüber hinaus ist iS2 etablierter Partner für Strategie- und Prozess-Beratung und die Entwicklung von Vertriebs- und Kundenportalen sowie individuellen IT-Projekten bei zahlreichen Versicherungs- und Finanzunternehmen 

Über die Bayerische

Die Versicherungsgruppe die Bayerische wurde 1858 gegründet und besteht aus den Gesellschaften Bayerische Beamten Lebensversicherung a.G. (Konzernmutter), BL die Bayerische Lebensversicherung AG und der Kompositgesellschaft BA die Bayerische Allgemeine Versicherung AG. Die gesamten Beitragseinnahmen der Gruppe betragen über 722 Millionen Euro. Die Gruppe steigert ihr Eigenkapital kontinuierlich und liegt dabei weit über dem Branchenschnitt. Es werden Kapitalanlagen von über 5 Milliarden Euro verwaltet. Mehr als 12.000 persönliche Berater stehen den rund 1 Millionen Kunden der Bayerischen bundesweit zur Verfügung.  

 

Download Pressemitteilung

 

 

Über uns

YPOG ist eine Spezialkanzlei für Steuer- und Wirtschaftsrecht, die in den Kernbereichen Funds, Tax und Transactions tätig ist. Das Team von YPOG berät eine breite Vielfalt an Mandanten. Dazu gehören aufstrebende Technologieunternehmen und familiengeführte mittelständische Unternehmen genauso wie Konzerne und Private Equity-/Venture Capital Fonds. YPOG ist eine der führenden Adressen für Venture Capital, Private Equity und Fondsstrukturierung in Deutschland. Die Kanzlei und ihre Partner werden national und international von JUVE, Best Lawyers, Legal 500, Focus sowie Chambers and Partners geführt. Bei YPOG sind heute mehr als 100 erfahrene Rechtsanwält:innen, Steuerberater:innen, Tax Specialists sowie eine Notarin in drei Büros in Berlin, Hamburg und Köln tätig.