Skip to content

YPOG berät MILES Mobility beim Erwerb von WeShare

Dr. Johannes<br>Janning Dr. Johannes
Janning
Dr. Stephan<br>Bank Dr. Stephan
Bank
Dr. Tim<br>Schlösser Dr. Tim
Schlösser
Nina<br>Ahlert Nina
Ahlert
Jonathan<br>Görg Jonathan
Görg
Laura<br>Franke Laura
Franke


Dr. Lutz<br>Schreiber Dr. Lutz
Schreiber
Dr. Benedikt<br>Flöter Dr. Benedikt
Flöter
Matthias<br>Treude Matthias
Treude
Anna<br>Eickmeier Anna
Eickmeier

Sara<br>Apenburg Sara
Apenburg
Dr. Malte<br>Bergmann Dr. Malte
Bergmann
Ann-Kristin <br>Lochmann Ann-Kristin
Lochmann
Lukas<br>Schmitt Lukas
Schmitt

Berlin/Köln – Ein YPOG Team unter der Co-Federführung von Johannes Janning, Stephan Bank und Tim Schlösser hat den Carsharing-Anbieter MILES Mobility beim Erwerb der Volkswagen-Tochter UMI Urban Mobility International GmbH, bekannt als WeShare, beraten. Der Carsharing-Anbieter WeShare ist in Berlin und Hamburg mit rund 2.000 vollelektrischen Fahrzeugen vertreten, die nun in das MILES-Ecosystem, den bestehenden Carpool und die Nutzer-App migriert werden.

Mit dieser Übernahme erweitert das Unternehmen seine Fahrzeugflotte und seinen Kundenstamm auf wirtschaftliche und nachhaltige Weise. MILES-Kunden werden von einer größeren E-Flotte profitieren und bisherige WeShare-Kunden erhalten Zugang zu einem deutlich größeren und vielfältigeren Fahrzeugportfolio, zu sechs zusätzlichen deutschen und zwei belgischen Städten sowie zu neuen Dienstleistungen wie City-to-City- und Cross-Country-Fahrten. Insgesamt werden in Deutschland und Belgien mehr als 11.000 Fahrzeuge verfügbar sein. Im Rahmen der neuen Partnerschaft hat MILES bereits über 10.000 weitere Elektrofahrzeuge von Audi, Seat/Cupra und VW Pkw bestellt, die ab 2023 ausgeliefert werden sollen.

Beide Parteien gehen damit einen wichtigen Schritt in Richtung einer zuverlässigen, komfortablen und nachhaltigen Mobilitätsform als Alternative zum Privatfahrzeug. Um diesen Kurs fortzusetzen, möchte MILES Europas führende Carsharing-Plattform werden.

Advisors MILES Mobility:

Dr. Johannes Janning (Co-Lead, M&A), Associated Partner 
Dr. Stephan Bank (Co-Lead, M&A), Partner 
Dr. Tim Schlösser (Co-Lead, M&A), Partner 
Nina Ahlert (M&A), Senior Associate 
Jonathan Görg (M&A), Associate 
Laura Franke (M&A), Project Lawyer 
Dr. Lutz Schreiber (IP/IT, Data Protection), Partner 
Dr. Benedikt Flöter (IP/IT, Data Protection), Associated Partner 
Matthias Treude (IP/IT, Data Protection), Associate 
Anna Eickmeier (IP/IT, Data Protection), Senior Associate 
Sara Apenburg (IP/IT, Data Protection), Senior Associate 
Dr. Malte Bergmann (Tax), Partner 
Ann-Kristin Lochmann (Tax), Associated Partner 
Lukas Schmitt (Tax), Associate 

Über MILES Mobility

MILES ist Deutschlands größter unabhängiger Carsharing-Anbieter. Das Angebot umfasst kilometerbasiertes Carsharing, Van-Sharing und Pakete für flexible Langzeitmieten sowie City-to-City-Fahrten - ganz ohne Stationen in einem Free-Floating-System. MILES glaubt an eine Welt, in der Mobilität geteilt, nachhaltig und für jeden zugänglich sein sollte und möchte eine Alternative zum privaten Autobesitz bieten. Das Ziel ist es, Teil des persönlichen Mobilitätsmixes zu sein, um das städtische Leben zu verbessern. Derzeit ist MILES in Deutschland (Berlin, Potsdam, Hamburg, München, Köln, Düsseldorf, Bonn und Duisburg) und in Belgien (Gent und Brüssel) aktiv. 

Über WeShare 

WeShare ist das 100% elektrische Carsharing-Angebot der UMI Urban Mobility International GmbH mit Hauptsitz in Berlin. Als Unternehmen der Volkswagen AG startete WeShare im Juli 2019 mit 1.500 Elektrofahrzeugen in Berlin und dehnte seine Flotte im Laufe der Zeit auf Hamburg aus. Als "Vehicle on Demand"-Service bedient WeShare die Bedürfnisse von Menschen, die auf individuelle Mobilität nicht verzichten wollen. Es ist als sinnvolles Zusatzangebot für alle Gelegenheiten gedacht, bei denen ein Auto praktisch und bequem ist. 

 

Download Pressemitteilung

 

 

Über uns

YPOG ist eine Spezialkanzlei für Steuer- und Wirtschaftsrecht, die in den Kernbereichen Funds, Tax und Transactions tätig ist. Das Team von YPOG berät eine breite Vielfalt an Mandanten. Dazu gehören aufstrebende Technologieunternehmen und familiengeführte mittelständische Unternehmen genauso wie Konzerne und Private Equity-/Venture Capital Fonds. YPOG ist eine der führenden Adressen für Venture Capital, Private Equity und Fondsstrukturierung in Deutschland. Die Kanzlei und ihre Partner werden national und international von JUVE, Best Lawyers, Legal 500, Focus sowie Chambers and Partners geführt. Bei YPOG sind heute mehr als 100 erfahrene Rechtsanwält:innen, Steuerberater:innen, Tax Specialists sowie eine Notarin in drei Büros in Berlin, Hamburg und Köln tätig.